ALFA-Romeo - cuore sportivo
Warum ausgerechnet Alfa Romeo?

 Nun da gibt es verschiedene Gründe. Einerseits meine italienischen Wurzeln und andrerseits wunderschöne Erinnerungen. Begonnen hat es als 18-jähriger. Mein Cousin hatte eine Garage und trennte sich von seinem Alfa Romeo 1750 Berlina. Für mich als junger Schnösel ein Traumauto, dem ich heute noch nachtrauere. Ein wunderschöner Motor, tolle Schaltung, sportlich und dann der Sound.....


Alfa Romeo 1750 Berlina

Aber eben nicht gerade für unsere Breitengrade gebaut. Keine Chance auch nur bei leichtem Schnee und Vorsicht bei Regen. Niemals den kalten Motor strapazieren! Na und dann das grösste Problem, der Rost! Aber immerhin 4 Jahre hatte ich ein tolles Sommerauto um das mich viele beneideten.

Dem 1750 folgte dann ein Alfasud. Zuerst die normale Ausführung und dann ein ti. Damals eine Wucht! Breite Reifen, wunderbares Handling, sehr gute Strassenlage, zuverlässiger Motor. Aber eben die Verarbeitung! Meinen nigelnagelneuen ti musste ich bereits nach 14 Tagen wieder in Werkstatt bringen, weil sich Blasen auf dem Lack gebildet hatten. Das ganze Auto wurde neu lackiert. Den Rost konnte man aber trotzdem nicht besiegen.

Alfasud TI

 

Nach einigen Jahren der Abstinenz fand ich dann nochmals zu Alfa zurück und war mit einem Allrad getriebenen Alfa33-Sportswagon. Die Probleme waren nicht kleiner geworden, sodass ich mich bald wieder davon trennen musste.




Die Leidenschaft hat mich aber nicht ganz losgelassen, sodass ich seit einigen Jahren Besitzer eines Spider 2000 Veloce Baujahr 1980 bin. Das Fahrzeug wurde komplett restauriert und erstrahlt in neuem Glanz. Der Fahrspass ist ungetrübt und im Sommer gibt es nichts Schöneres als eine Passfahrt mit meinem Spider und bei der Talfahrt das typische Alfa-Brubbeln zu geniessen!


 

Im Besitz:   Alfa Romeo Spider 2000, Baujahr 1980


Damit mein Spider im Winter nicht ganz allein ist, hat er im Jahr 2014 Gesellschaft bekommen und zwar in Form einer Guilia Nuova Super 1600 Baujahr 1977. Auch dieses Fahrzeug ist in einwandfreiem Zustand. Es fährt sich allerdings ganz anders als der Spider. Die Guilia mag es eher gemütlicher:-)

Im Besitz: Alfa Romeo Guilia Nuova Super 1600, Baujahr 1977